Eine Einladung der Gemeinschaftsschule Barleben (bei Magdeburg)

Am 01.10.2019 hat die Gemeinschaftsschule Barleben bei Magdeburg Kollegen der temps GmbH Magdeburg eingeladen, am Gemeinschaftsschul-Stammtisch teilzunehmen.

Ziel dieses Treffens ist der Aufbau eines Firmenpools aus Partnern der regionalen Wirtschaft zur Vermittlung von Schülerpraktika und Ausbildungsplätzen.

Das Interesse seitens aller teilnehmenden Wirtschaftspartner war sehr groß, denn im Augenblick ist es nicht einfach, Nachwuchs in Wirtschaft, Handel oder Handwerk zu finden.

Viele Ideen wurden ausgetauscht, wie man das Netzwerk zwischen Schule, Schülern und Wirtschaftspartnern aufbauen und festigen kann, wie der Nachwuchs gesichert werden kann und wie sich das Interesse an traditionellen Handwerksberufen wieder stärken lässt.

Die Schüler der wirtschaftsorientierten Gemeinschaftsschule werden ab der 5. Klasse in den Berufsalltag eingeführt. Dies geschieht anfangs durch Firmenbesuche und Vorstellungen verschiedener Berufe über Projekte zur Berufsorientierung bis zum zweiwöchigen Praktikum in den höheren Klassen. Zusätzlich gibt es die Idee, Berufsmessen direkt in der Schule zu veranstalten um Nähe zwischen Unternehmen und Schülern zu schaffen und die Chance auf Bindung an die Region zu erhöhen.

Einige Unternehmensvertreter hatten bereits gute Erfahrungen gemacht und schon zuvor ehemalige Praktikanten in Ausbildung und Beruf gebracht. Alle Beteiligten waren am Ende des Treffens motiviert und überzeugt, dass diese Treffen dazu dienen können, Ausbildungssuchende und Unternehmen, die Nachwuchs suchen, zusammenzubringen.

Wir werden auf jeden Fall weiter dabei sein und hoffen, viele junge Leute von den Möglichkeiten einer Ausbildung bei der temps® GmbH im Maler- und Lackierhandwerk begeistern zu können!

Weitere Infos unter:
https://www.volksstimme.de/stammtisch-vom-geben-und-nehmen

Mittellandkurier