Wir wurden zum Maler des Jahres 2021 in der Kategorie „Mitarbeiter gewinnen und fördern“ gekürt! Ausgezeichnet wurden wir für den Einsatz digitaler Kanäle bei der Nachwuchsgewinnung.

Gemeint sind damit unsere 2019 neu gestaltete Website und unser Instagram-Kanal. Darüber wollen wir junge Menschen für eine Ausbildung im Malerhandwerk begeistern. 

„Wir freuen uns außerordentlich über diese Auszeichnung. Sie bestärkt uns darin, dass der von uns eingeschlagene Weg der richtige ist“, erklärt temps-Geschäftsführer Ulrich Temps. „Das sehen wir auch an unseren Azubi-Zahlen: Aktuell durchlaufen 69 junge Menschen ihre Ausbildung bei uns – so viele wie noch nie zuvor in unserer Unternehmensgeschichte.“

 

Neue Website für mehr Transparenz im Bereich Karriere

Unsere relaunchte Website verfügt über einen umfassenden Karrierebereich mit allen relevanten Informationen für Bewerber, insbesondere zum Thema Ausbildung bei temps. Dort geben wir einen Überblick über die verschiedenen Ausbildungsberufe sowie den Ablauf der Ausbildung und zeigen, welche Entwicklungsmöglichkeiten jungen Menschen offenstehen.

Verstärkter Einsatz von Bewegtbildkommunikation

Damit sich potenzielle Bewerber ein noch besseres Bild von uns und der Ausbildung machen können, nutzen wir verstärkt Bewegtbildkommunikation. So haben wir einen Azubi-Imagefilm produziert, in dem mehrere Auszubildende von ihrer Ausbildung bei temps berichten. Weitere Filme zu den einzelnen Ausbildungsberufen sind in Arbeit.

Vereinfachter Bewerbungsprozess

Im Zuge der Neugestaltung der Website haben wir zudem den Bewerbungsprozess vereinfacht. Bewerber können sich nun direkt über ein Online-Formular bewerben. Seit dem Relaunch der Website sind über diesen Weg etwa 40 Prozent aller Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2020/21 eingegangen. Insgesamt haben wir 2019 etwa 200 Bewerbungen für einen Ausbildungsplatz erhalten. Das entspricht einem Plus von zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Einblicke in unseren Arbeitsalltag via Instagram

Ergänzt werden die Maßnahmen zur Nachwuchsgewinnung durch den neu geschaffenen Instagram-Kanal unserer Unternehmensgruppe (@temps_gruppe). Mindestens drei Mal in der Woche geben wir dort Einblicke in den Arbeitsalltag. Mittlerweile folgen uns mehr als 700 Abonnenten.

Die Jury-Begründung

In der Begründung der Jury heißt es: „Die temps GmbH hat für sich die großen Probleme der Zukunft erkannt und geht deren Lösung aktiv und nachhaltig an. Das Unternehmen hat einen Weg eingeschlagen, den es mit einer außerordentlichen Konsequenz beschreitet und der für die Adressaten klar erkennbar ist.“ Die Jury hebt besonders die Professionalität der Herangehensweise an das Thema Nachwuchsgewinnung und die Gesamtheit und klare Sichtbarkeit der Maßnahmen hervor, die sich wie ein roter Faden durch das unternehmerische Handeln ziehen, online wie offline.

Über die Auszeichnung „Maler des Jahres“:

Die Branchenauszeichnung „Maler des Jahres“ wird jährlich von der Malerzeitschrift MAPPE verliehen. Gekürt werden herausragende Innovationen, Optimierungen und Entwicklungen in unternehmerischer und gestalterisch-technischer Hinsicht, die Impulse für neue Lösungsansätze in der Malerbranche setzen. Der Preis wurde 2020 zum neunten Mal ausgelobt.