temps BRB 5 Jahre in Grebs

Es ist bereits fünf Jahre her, seit sich die temps GmbH Brandenburg Malereibetrieb aus Kloster Lehnin im Ortsteil Grebs angesiedelt hat. Der Brandenburger Malereibetrieb gehört zur temps-Unternehmensgruppe, welche mit drei weiteren Standorten in Neustadt am Rübenberge, Magdeburg und Hamburg zu einer der größten Deutschlands zählt.

2013 zog man nach 20 Jahren des Bestehens vom Ortskern in Kloster Lehnin in den Ortsteil Grebs in einen eigens für die betrieblichen Nutzungsbedingungen konzipierten, modernen und optisch ansprechenden Neubau.

Das Betriebsgebäude ist darüber hinaus auf Nachhaltigkeit ausgelegt und nutzt geothermische Energiequellen, wie Erdwärme für die Heizung durch Wärmepumpen und Solarenergie für die Stromgewinnung durch eine Photovoltaikanlage. Dadurch ist das Gebäude nahezu energieautark und findet bei den Mitarbeitern große Akzeptanz.

Am 21. September 2018 feierte Geschäftsführer Ulrich Temps mit ca. 55 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dieses „kleine Jubiläum“ bei einem zünftigen Grillfest auf dem Betriebsgelände „Am Massivhauspark“. Engagierte Mitarbeiter, insbesondere Lagermeister Frank Paul, organisierten das Jubiläumsfest mit einem Spanferkel und selbst zubereiteten Speisen. Bereits im April 2018 feierte der Betrieb mit allen Mitarbeitern, u.a. auch aus den anderen temps-Standorten, mit Geschäftspartnern und ausgewählten Kunden das 25-jährige Firmenjubiläum.

Der Malereibetrieb temps GmbH Brandenburg ist mit seinem schlagkräftigen Team von rund 100 Mitarbeitern vorrangig auf Baustellen im Großraum Berlin/Potsdam, aber auch bundesweit für namhafte Hotelketten tätig. Zukünftig wird sich das Unternehmen verstärkt der Ausbildung von gewerblichen und kaufmännischen Fachkräften zuwenden. Es wird dabei durch das firmeneigene Schulungs- und Ausbildungszentrum am Stammsitz in Neustadt am Rübenberge bei Hannover tatkräftig unterstützt.